Metallforum SAAR

Einmal im Jahr bietet die Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes eine Weiterbildungsveranstaltung für Ausbilder und Lehrkräfte der beruflichen Bildung an. Hier treffen sich die Metaller des Saarlandes, um sich über den neuesten Stand der Technik in Theorie und Praxis zu informieren.

AnschlussDirekt

AnschlussDirekt ist ein Projekt, das 2010 unter der Federführung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr mit den Finanzierungspartnern IHK Saarland und Bundesagentur für Arbeit initiiert wurde. Zu den strategischen Partnern zählen die HWK Saarland, das Ministerium für Bildung und Kultur und die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände.

Ziel dieses Projektes ist es, mehr Jugendliche zu ermutigen, direkt nach dem Hauptschulabschluss eine duale Ausbildung zu beginnen. Saarlandweit nehmen inzwischen 31 Schulen teil. Zielgruppe sind die Schüler der Klassenstufe 9, die voraussichtlich einen durchschnittlichen bis guten Hauptschulabschluss erreichen werden.

Die Jugendlichen werden im Rahmen eines individuellen Einzelcoachings in Fragen der Berufsorientierung, der Berufswahl, des Bewerbungs- und Auswahlverfahren beraten. Des Weiteren werden sie gezielt bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützt.

Fachtagung aus der Reihe "Metallforum"

Team AnschlussDirekt